Acoustics

Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

 

Electroacoustics

Die Gruppe Electroacoustics forscht auf dem Gebiet der Lautsprechertechnik mit dem Ziel sämtliche Ausmaße von Flachlautsprechern weiter zu verkleinern sowie deren Klangeigenschaften zu verbessern. Darüber hinaus werden Dienstleistungen in Form von akustischen Messungen, Simulationen und Gutachten angeboten.

Forschung und Entwicklung

Die Herausforderung der Lautsprechertechnik ist es, mit einem verringerten Platzangebot die gleiche Wiedergabequalität zu erreichen, wie sie bisher mit sehr viel größeren Lautsprechern erzielt wurde. Die Schwerpunkte der Forschung liegen daher auf der Untersuchung folgender Bereiche:

  • Alternative Wandlertechnologien, die nicht nach dem elektrodynamischen Prinzip funktionieren, wie z. B. piezoelektrisch, thermoakustisch und deren Eignung für die qualitativ hochwertige Audiowiedergabe
  • Mechanische und thermodynamische Zustände geschlossener Volumina und Möglichkeiten diese zu beeinflussen
  • Zusammenwirken elektroakustischer Wandler in Array-Anordnungen

Akustische Messungen und Dienstleistungen

Die umfangreiche Ausstattung mit akustischer Messtechnik und Spezialräumen erlaubt ein sehr breites Angebot an Dienstleistungen. Dazu zählen akustische Messungen, Simulationen und die Erstellung von Gutachten zu elektroakustischen Anlagen, elektroakustischen Wandlern sowie Lärm- und Raumakustik.

Social Bookmarks