ALIAS

Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Adaptable Ambient Living Assistant

Ziel des Projekts »ALIAS« war die Entwicklung eines sprachgesteuerten, mobilen Robotersystems, das ältere Menschen im täglichen Leben unterstützt. Dabei soll der Roboter keine zwischenmenschlichen Kontakte ersetzen, sondern dem Nutzer durch moderne Telekommunikationstechnologie helfen, existierende Kontakte zu pflegen und zu erweitern. Anliegen des Projekts ist es, die soziale Integration von älteren Menschen zu fördern, um drohende Vereinsamung zu vermeiden. Zur Aufrechterhaltung der Lebensqualität soll der Nutzer außerdem zu kognitiven Aktivitäten stimuliert werden.

Aufgabenbereich Fraunhofer IDMT

Im Rahmen des ALIAS-Projekts bearbeitete die Projektgruppe Hör-, Sprach- und Audiotechnologie des Fraunhofer IDMT den gesamten Bereich der akustischen Interaktion zwischen Nutzer und Roboter. Hierzu zählen Spracherkennung, Sprachsteuerung und akustische Umgebungsanalyse. Für die erforderliche Signal-Vorverarbeitung wurden Verfahren zur Störgeräuschreduktion, Lokalisation und Richtungsfilterung angewendet. Auf der Applikationsseite bearbeitete die Projektgruppe den Aspekt der Erinnerungsassistenz und baute dabei auf Vorarbeiten aus dem GAL-Projekt auf.

  • Technische Universität München (Koordinator)
  • Cognesys - Cognitive Ergonomic Solutions
  • EURECOM - Communication Systems
  • Guger Technologies - Medical Engineering
  • MetraLabs - mobile robots
  • pme Familienservice - Partner für Mitarbeiterentwicklung
  • Technische Universität Ilmenau
  • YOUSE - real users, real innovation

Social Bookmarks