Dortmund  /  13.2.2019  -  15.2.2019

elektrotechnik 2019

Am Touchpoint »Digitale Werkbank« präsentiert das Fraunhofer IDMT einen interaktiven Kugelbahn-Demonstrator zur automatischen Oberflächenerkennung von Stahlkugeln anhand ihrer akustischen Eigenschaften. Besuchen Sie uns am Stand B50 in Halle 4.

 

Nähere Einblicke in die aktuellen Forschungsthemen des Instituts rund um das Thema Qualitätssicherung erhalten Sie im »Forum: industry.automation.maintenance.« (Halle 5 5.B18)

 

Vortrag
»Neue Verfahren zur akustischen Qualitätsprüfung – Berührungslos, zerstörungsfrei und sicher integriert.«
Tobias Clauß, Fraunhofer IDMT
Mittwoch, 13.2.2019, 13 Uhr und Freitag, 15.2.2019, 13 Uhr

 

Drei unterschiedlich beschichtete Kugeln rollen in zufälliger Reihenfolge durch das Kugelbahnsystem. Die Bewegungsgeräusche der Kugeln werden von kleinen Mikrofonen aufgenommen und durch maschinelle Lernalgorithmen analysiert. Auf diese Weise werden die Kugeln in Echtzeit überwacht und anhand ihres spezifischen Rollgeräusches identifiziert. Das Analyseergebnis - die Reihenfolge der Ankunft - wird sofort grafisch auf einem Display dargestellt. Das Institut zeigt mit diesem Prinzip-Demonstrator neue akustische Verfahren zur Qualitätssicherung – berührungslos, zerstörungsfrei und sicher integriert.

 

Video zur Kugelbahn-Demo des Fraunhofer IDMT