Nürnberg  /  25.6.2019  -  27.6.2019

Sensor+Test 2019

Treffen Sie uns am Stand der Fraunhofer-Gesellschaft (Stand 5-248).

Zum ersten Mal zeigt sich das Fraunhofer IDMT mit maschinellen Lernverfahren zur berührungslosen Qualitätskontrolle anhand von Audiodaten auf der Leitmesse für Mess- und Prüftechnik in Nürnberg.

Qualitätssicherung = Akustik+Künstliche Intelligenz?!

Maschinenausfälle, Fertigungsfehler am Werkstück oder übermäßig teurer Prüfschrott – oftmals erreicht die Qualitätssicherung von Produkten oder Prozessen aufgrund der Gegebenheiten in Produktionshallen schnell ihre Grenzen. Eine einhundertprozentige Prüfung und Überwachung ist meist zeitaufwändig und somit kostenintensiv. Die Wissenschaftler des Fraunhofer IDMT zeigen anhand drei interaktiver Exponate ihren innovativen Ansatz zur Optimierung bestehender Prüfsysteme durch die Analyse der (hörbaren) akustischen Eigenschaften von Messobjekten – berührungslos und zerstörungsfrei. Durch die Kombination von akustischer Signalanalyse und maschinellen Lernalgorithmen entsteht somit eine neue Möglichkeit zur effizienteren Qualitätssicherung im industriellen Einsatz.