Virtuell  /  22. Juli 2021, 15:00 – 15:45 Uhr

»Akustik von Luftreinigungsgeräten«#

Luftreinigungsgeräte stehen seit der Corona-Krise in vielen Klassenräumen, Büros und Wohnräumen. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie. Durch den hohen Luftdurchsatz bei kompakter Bauweise können Luftreinigungsgeräte allerdings auch unangenehm laute Geräusche erzeugen. Diese Herausforderung möchten wir gemeinsam mit Ihnen, den Herstellern, Planern und andern Stakeholdern angehen. Am 22. Juli laden wir Sie daher zu einer Infoveranstaltung ein, in der wir Ihnen die Problematik bei der »Akustik von Luftreinigungsgeräten« genau darstellen.

Ferner möchten wir Ihnen darlegen, wie wir Sie im Rahmen des KMU-akut Projekts »ReinluftAkustik« und darüber hinaus mit unseren Technologien sowie Forschungs- und Entwicklungsleistungen sowohl bei der akustischen Optimierung von Luftreinigungsgeräten als auch bei der planerischen Auslegung unterstützen können.

Das Projektkonsortium lädt Sie herzlich ein, sich zu informieren und zu diskutieren. Wir freuen uns auf Sie!

Programm

  • Problemstellung und Anforderungen
    • Schalltechnische Grundlagen
    • Normative Verweise
  • Akustische Analyse
    • Ermittlung akustischer Kenngrößen
    • Quellen und Überragungspfade
  • Maßnahmen
    • Beeinflussung von Quellen
    • Passiver und aktiver Schallschutz
  • Planungstools
    • Raumakustische Auslegung
    • Auralisation
  • Abschluss und Beantwortung von Fragen

Datum

22. Juli 2021, 15.00 – 15.45 Uhr