Online-Event  /  18. Juni 2021, 19:00 - 21:00 Uhr

Coden – das neue Uno?!#


Wie kann man digitale Medien und Spiele in der Familie nutzen und dabei gemeinsam etwas gestalten und Spaß haben?

 

In unserem Workshop möchten wir uns gemeinsam mit Eltern, interessierten Großeltern und Lehrer/innen von Kindern, die sich häufig und gern mit Computer, Tablet, Smartphone & Co beschäftigen, darüber austauschen, welche Möglichkeiten der gezielten Nutzung dieser Medien, die aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind, es gibt. Mit Open Roberta werden wir ein System vorstellen, mit dem man innerfamiliär digital und trotzdem analog Familienzeit gestalten kann. Zusätzlich zu den digitalen Kompetenzen sind hierbei insbesondere zwischenmenschliche und sozial-kommunikative sowie handwerkliche Kompetenzen ausprägbar. Damit lassen sich die (digitalen) Interessen der Kinder optimal mit Anforderungen an Kommunikation, systemisches Denken und bspw. den Umgang mit Werkzeugen verbinden.

Wir gehen der Frage nach, wie man Familienzeit gestalten kann, welche an die guten alten Spielabende erinnert, ohne diese zu ersetzen. Dabei werden wir u.a. eine Einführung in die offene Programmierumgebung Open Roberta Lab geben, die ohne Vorkenntnisse verständlich ist.

 

18. Juni 2021 | 19:00 – 21:00 Uhr | Online-Event