Köln  /  15.1.2018  -  21.1.2018

IMM Cologne

Das Fraunhofer IDMT präsentiert in Halle 4.2, Stand E42:

 

Flachlautsprecher und Personal Sound Zones

Überzeugende Wiedergabequalität, geringer Platzbedarf und flexibles Design: Diese Eigenschaften vereint die neue Flachlautsprechertechnologie des Fraunhofer IDMT. Erlebbar als 5.1 Set-up können sich die Besucher auf der IMM Cologne nicht nur von der kraftvollen Klangqualität überzeugen, sondern auch von der flexiblen Gestaltung. Die geringe Bautiefe und die grafisch frei gestaltbare Oberfläche eröffnen viele Möglichkeiten die Flachlautsprechertechnologie unauffällig in ästhetisch anspruchsvollen Umgebungen zu installieren. Ob integriert in Möbelstücken oder direkt an der Wand platziert, lässt sich die Technologie überall dort einsetzen, wo hervorragender Klang und flexibles Design vereint werden sollen.

Mit den Personal Sound Zones präsentieren die Akustik-Experten des Fraunhofer IDMT außerdem eine Lautsprechertechnologie, die eine gezielte Beschallung ausgewählter Raumbereiche ermöglicht. In der maßgeschneiderten Klangdusche genießt der Hörer eine individuelle Beschallung, ohne dass er durch störende Geräusche oder Klänge aus der angrenzenden Umgebung gestört wird. So lassen sich auch verschiedene Audioinhalte in einem Raum wiedergeben, ohne dass das Tragen von Kopfhörern erforderlich ist:  Während der eine am Fernseher ein Fußballspiel verfolgt, hört sich der andere über die Hifi-Anlage im Wohnzimmer seine Lieblingsmusik an.