XR Expo goes virtual: Die mittlerweile vierte Auflage der XR Expo wird aufgrund des Coronavirus in die digitale Welt verschoben und findet wie geplant vom 25.-26. Juni 2020. Dabei dreht sich alles um die Themen Virtual, Augmented und Mixed Reality.

Als virtueller Aussteller präsentiert das Fraunhofer IDMT ein neues Werkzeug für die digitale Produktentwicklung, das den Klang virtueller Produkte erstmals realistisch räumlich erlebbar macht: VIPRA sorgt für ein exaktes, akustisch dreidimensionales Abbild des virtuellen Prototyps. Akustische Eigenschaften, wie Lautstärke, Klangfarbe oder die Intensität der Schallabstrahlung in verschiedene Raumrichtungen, können zuverlässig und in Echtzeit von jeder beliebigen Perspektive aus gehört werden. Die akustische Qualität des fertigen Produkts lässt sich damit bereits in der Entwicklung mit eigenen Sinnen erleben und in seiner Wirkung individuell beurteilen.

Registrieren Sie sich als Besucher zur Virtual XR Expo und treten mit uns virtuell in Interaktion! Wir präsentieren Ihnen VIPRA am 25. Juni 2020 von 14 Uhr – 14.45 Uhr und am 26. Juni 2020 von 13 Uhr – 13.45 Uhr.