Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Ab jetzt bewerben für die Talent-School 2019!

Vom 17. bis 20. Oktober findet die elfte Runde der Talent-School des Fraunhofer IDMT in Ilmenau statt. Ab jetzt können sich alle MINT-interessierten Jugendlichen der 9. bis 13. Klasse auf einen der begehrten Workshop-Plätze bewerben.

mehr Info

Call for Contributions zum 2. Technologietag des Fraunhofer IDMT

Bereits zum zweiten Mal lädt das Fraunhofer IDMT Vertreter aus Industrie und Wissenschaft nach Erfurt ein, um über den Einsatz Künstlicher Intelligenz und akustischer Verfahren zur Qualitätssicherung in industriellen Fertigungsprozessen zu diskutieren. Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen!

mehr Info

Aktuelle Presseinformationen

3.6.2019

11. Ilmenauer Talent-School »Medien und Technologie« sucht schlaue Köpfe zum Mitmachen!

Die Workshops stehen, das Rahmenprogramm wird gerade finalisiert und goldenes Herbstwetter ist bestellt. Jetzt fehlen nur noch die 30 talentiertesten und aufgewecktesten Jungen und Mädchen aus ganz Deutschland! Wofür? Vom 17. bis 20. Oktober 2019 findet die mittlerweile elfte Runde der Talent-School des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie IDMT in Ilmenau statt. Vier Tage verbringen die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Tüfteln, Ausprobieren, Programmieren, Konzipieren und Realisieren ihrer Ideen. Ab jetzt können sich zukünftige Nachwuchsforscherinnen und -forscher auf einen der begehrten Workshop-Plätze bewerben.
Read more

10.4.2019

Fraunhofer IDMT zeigt System zur Hörbarmachung virtueller Produkte

Am 10. und 11. April findet in Berlin das »Business Festival« des Digitalverbands Bitkom statt. Über 5.000 führende internationale Köpfe der Digitalisierung aus den Bereichen IT, Telekommunikation und Neue Medien treffen sich in Berlin, um Zukunft zu gestalten und Trends zu setzen. Neben dem abwechslungsreichen Programm mit Keynotes, Vorträgen und Workshops gibt es auch verschiedene Ausstellungs- und Tech-Touch-Bereiche. Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT präsentiert den Fachbesuchern am Stand der Fraunhofer-Gesellschaft in der »Interactive Area« seine Projektergebnisse zur akustisch erweiterten Virtualisierung von Produkten und Produktionsprozessen, kurz AVP3.
Read more

4.4.2019

NAB Show 2019 in Las Vegas: Bearbeitungsspuren im Audiomaterial zuverlässig erkennen

Deepfakes sind Manipulationen von audiovisuellem Material, die so gut sind, dass sie von Menschen nicht mehr als solche erkennbar sind. Um sie dennoch zu entlarven, werden automatische Analyse-Verfahren benötigt, die auf feinste Spuren von Veränderungen reagieren. Auf der NAB Show in Las Vegas vom 8. bis 11. April 2019 präsentiert das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT seine audioforensischen Lösungen, mit denen Bearbeitungsspuren im Audiomaterial zuverlässig erkannt und lokalisiert werden können.
Read more

2.4.2019

Projektgruppe Hör-, Sprach- und Audiotechnologie in Oldenburg soll Fraunhofer-Institut werden

2008 wurde die Projektgruppe Hör-, Sprach- und Audiotechnologie HSA des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie IDMT ins Leben gerufen. Heute ist die Projektgruppe eine erfolgreiche Einheit mit 40 Mitarbeitenden, die Partner und Kunden aus den Bereichen Industrie 4.0, Automotive, Consumer Electronics, Verkehr, Sicherheit, Telekommunikation und Gesundheit anspricht. Gemeinsam mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) hat die Fraunhofer-Gesellschaft eine Ausbauplanung für die HSA entwickelt, um die Arbeitsgruppe in ein eigenständiges Fraunhofer-Institut für Hör-, Sprach- und Neurotechnologie HSN zu überführen. Hierzu unterzeichneten am 2. April 2019 Prof. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, und Björn Thümler, Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur, im Rahmen der Hannover Messe ein Memorandum of Understanding.
Read more
 

Einblick in unsere Forschung

MDR Wissen geht zusammen mit Forschern des Fraunhofer IDMT dem Stadtlärm auf den Grund und zwar mit bisher einmalig klugen Sensoren.

 

Audio der Zukunft – Chips für das Ohr

Das Zukunftsmagazins InnoVisions berichtet über den »kleinsten Lautsprecher der Welt«.  

 

Film: Die »Smart Speaker Story« am Fraunhofer IDMT in Oldenburg

Einblick in die Entwicklung, den Umfang und die Funktionsweise des Produkts

Social Media

Für Neuigkeiten und aktuelle Informationen folgen Sie uns auf:

 

Fraunhofer IDMT

Ehrenbergstraße 31
98693 Ilmenau
Telefon +49 3677 467-314
Fax +49 3677 467-467

Veranstaltungen und Messen

Sensor + Test 2019

Wir begrüßen Sie vom 25.6. – 27.6.2019 am Fraunhofer-Gemeinschaftstand in Halle 5, Stand 248. Entdecken Sie unsere Exponate zu dem Thema Machine Learning und Intelligenter akustischer Messtechnik.

2019 AES International Conference on Headphone Technology

Treffen Sie uns vom 27.8. – 29.8. auf der AES Conference on Headphone Technology in San Francisco.

IBC 2019

Vom 13.9. – 17.9.2019 zeigen wir am Fraunhofer-Gemeinschaftstand in Halle 8, Stand B80 unsere Technologien zur A/V Analyse und Media Asset Management.

ICSA 2019

Rund um Audio für Virtual, Augmented und Mixed Realities dreht sich alles auf der ICSA 2019, die vom 26.9. – 28.9.2019 an der Technischen Universität Ilmenau mit Unterstützung des Fraunhofer IDMT stattfindet. Wir freuen uns auf Sie!

2. Technologietag des Fraunhofer IDMT

Am 30.9. und 1.10.2019 laden wir Sie wieder ein, sich gemeinsam mit Vertretern aus Industrie und Wissenschaft über neueste Verfahren zur Qualitätssicherung in der industriellen Produktion auszutauschen. Weitere Informationen zum Programm finden Sie in Kürze auf unserer Webseite.

Fraunhofer-Talent-School

Vom 17.10. – 20.10.2019 findet unsere 11. Fraunhofer-Talent-School »Medien und Technologie« statt. Seid dabei und bewirb Dich für einen unserer Workshops!

Webtracking Widerspruch

Auf dieser Website werden mittels des WiredMinds Services (www.wiredminds.de) Daten in anonymisierter Form zur kontinuierlichen Optimierung und zur Analyse unseres Webangebotes erhoben und weiterverarbeitet. Wenn Sie dies nicht möchten, klicken Sie bitte auf den folgenden Link.