Presse und Medien

Aktuelle Presseinformationen

14.9.2020

Industriearbeitskreis »Audiotechnologie für die intelligente Produktion« gestartet

Maschinen das hören beibringen – das ist das Ziel des Oldenburger Institutsteils für Hör-, Sprach- und Audiotechnologie des Fraunhofer IDMT. Zum Einsatz kommen die Technologien für die Kommunikation an Lärmarbeitsplätzen, zur Sprachsteuerung von Anlagen oder bei der automatischen Dokumentation auf Zuruf. Auch die akustische Erkennung von relevanten Ereignissen ist ein Baustein der intelligenten Produktion. Der Industriearbeitskreis »Audiotechnologie für die intelligente Produktion« soll die Umsetzung in der Praxis fördern und Unternehmen einen Vorsprung im Markt ermöglichen. Am 10. September 2020 fand das erste gemeinsame Treffen virtuell statt.
Read more

28.8.2020

Audio- und Neurotechnologien »Made In Oldenburg«

Unter dem Motto Geballte Kompetenz in Audio- und Neurotechnologien »Made in Oldenburg« gab das Fraunhofer IDMT am Freitag Einblicke in seine neuesten Projekte in den Bereichen Hör-, Sprach-, Audio- und Neurotechnologie. Die Arbeiten sind insbesondere im Rahmen der seit rund einem Jahr laufenden Landesfinanzierung zur Weiterentwicklung des Institutsteils HSA entstanden. Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, sowie der Oberbürgermeister der Stadt Oldenburg, Jürgen Krogmann, würdigten die Prosperität und inhaltliche Relevanz des Fraunhofer-Standorts. Pandemiebedingt konnten zum Bedauern der Veranstalter nur Medienvertreter eingeladen werden.
Read more

15.7.2020

Projekt »MOND« soll bessere Epilepsie-Diagnose und -Therapie ermöglichen

Die Details machen den Unterschied. Eine Epilepsie-Erkrankung kann in Form, Ursache und Ausprägung stark variieren. Zur Auswahl einer passgenauen Therapie ist es daher sehr wichtig, das individuelle Krankheitsbild genau zu kennen. Bislang sind Ärztinnen und Ärzte bei der Einschätzung der Anfallsfrequenz auf Schilderungen von Betroffenen und von Bezugspersonen angewiesen. Die Angaben sind jedoch oftmals unvollständig, da Anfälle nicht immer bewusst wahrgenommen werden. An einer Lösung wird innerhalb des Projekts »MOND« gearbeitet: Ein alltagstaugliches, mobiles Neurosensorsystem soll automatisch epileptische Anfälle erkennen und für die ärztliche Anamnese sowie zur Optimierung der Patientensicherheit dokumentieren. Koordiniert wird das im April 2020 gestartete Projekt durch das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT, Institutsteil Hör-, Sprach- und Audiotechnologie in Oldenburg.
Read more

22.6.2020

Neues Auralisierungs-Tool »VIPRA« macht den Klang virtueller Produkte realistisch erlebbar

Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT präsentiert auf der Virtual XR Expo am 25. und 26. Juni 2020 »VIPRA«, ein Werkzeug, mit dem der Klang virtueller Produkte erstmals realistisch räumlich hörbar wird. Der Vorteil: Die Akustik neuer Produkte und Bauteile wird mit VIPRA schon während der virtuellen Entwicklungsphase authentisch erlebbar. Bereits in frühen Phasen des virtuellen Prototypings können die akustischen Eigenschaften und deren Wirkung immer wieder beurteilt werden und Änderungen hinsichtlich Material und Design vorgenommen werden. Die Virtual XR Expo ist eine Fachmesse rund um die Themen Virtual, Augmented und Mixed Reality, die aufgrund des Coronavirus in diesem Jahr komplett digital ausgerichtet wird.
Read more
 

Information / 28.4.2020

Sound ist unsere Leidenschaft!

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Forschungsthemen, Aktivitäten und Events im International Year of Sound 2020!

Einblick in unsere Forschung

 

Jahresbericht 2017/2018

»Forschung im Dialog« – Unter diesem Motto geben unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Interviews Einblicke in ihre Forschungsthemen und Projektaktivitäten.

 

Pressearchiv

Hier finden Sie alle Presseinformationen des Fraunhofer IDMT, die seit dem Jahr 2013 veröffentlicht wurden.

Presseverteiler

Sie möchten regelmäßig unsere Pressemitteilungen erhalten? Bitte nutzen Sie dafür unseren Presseverteiler oder unser RSS-Feed.

Twitter

Social Media

 

Für Neuigkeiten und aktuelle Informationen folgen Sie uns bitte auch auf