Prof. Dr.-Ing. Joachim Bös, M.S./SUNY

Geschäftsführender Leiter des Fraunhofer IDMT

akademisch-berufliche stationen

seit 1.10.2019 geschäftsführender Leiter des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie IDMT
seit 1.10.2019 Universitätsprofessor, Fachgebiet Industrielle Anwendungen von Medientechnologien, Technische Universität Ilmenau
2017 – 2019 Akademischer Direktor, Technische Universität Darmstadt
2013 – 2017 Akademischer Oberrat, Technische Universität Darmstadt
2010 – 2013 Akademischer Rat, Technische Universität Darmstadt
2009 – 2019 stellvertretender Leiter des Fachgebiets Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Maschinenakustik SAM, Technische Universität Darmstadt
2008 – 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Maschinenakustik SAM, Technische Universität Darmstadt
2004 Promotion zum Dr.-Ing., Titel der Dissertation: »Numerical shape optimization in structural acoustics«, Technische Universität Darmstadt
2003 – 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Kompetenzcenter Mechatronik/Adaptronik, Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF, Darmstadt 
1998 – 2003 wissenschaftlicher Mitarbeiter/Doktorand am Fachgebiet Mechatronik und Maschinenakustik, Technische Universität Darmstadt
1996 – 1997 Studium am Mechanical and Aerospace Engineering Department, State University of New York (SUNY), Buffalo, USA; Abschluss: Master of Science (M.S.) in Mechanical Engineering
1992 – 1998 Studium des Allgemeinen Maschinenbaus, Technische Universität Darmstadt; Abschluss: Diplom-Ingenieur (Dipl.-Ing.)
1991 Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

 

gremienarbeit

seit 2018 Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Akustik e.V. (DEGA) im Vorstandsrat der Deutschen Physikalischen Gesellschaft e. V. (DPG)
seit 2017 Leiter des DEGA-Fachausschusses Physikalische Akustik (zuvor stellvertretender Vorsitzender seit 2011; Mitglied im Fachausschuss seit 2008); qua Amtes auch Mitglied des Vorstandsrates der DEGA
seit 2015 Mitarbeit im Arbeitsausschuss NA 001-01-04 AA »Geräuschemission von Maschinen und Anlagen; Messung, Minderung, Datensammlung« des Normenausschusses Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik (NALS) im DIN und VDI
2013 – 2015 gewähltes Mitglied des Vorstandsrats der DEGA
seit 2011 Mitarbeit im Arbeitsausschuss zur VDI 3720 »Konstruktion lärmarmer Maschinen und Anlagen – Konstruktionsaufgaben und -methodik« des Normenausschusses Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik (NALS) im DIN und VDI
seit 2008 Mitglied des DEGA-Fachausschusses Lehre der Akustik

 

Gutachtertätigkeit

Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG (Projektanträge)
Acta Acustica united with Acustica (Fachzeitschrift)
Akustik Journal (Organ der DEGA)
antriebstechnik (Fachzeitschrift)
Archive of Applied Mechanics (Fachzeitschrift)
International Journal of Acoustics and Vibration (IJAV) (Fachzeitschrift)
Journal of Computational Acoustics (Fachzeitschrift)
Journal of Vibration and Acoustics (Transactions of the ASME) (Fachzeitschrift)
Noise Control Engineering Journal (NCEJ) (Fachzeitschrift)
Structural and Multidisciplinary Optimization (Fachzeitschrift)

 

mitgliedschaften

ASA (Acoustical Society of America) (Vollmitglied seit Mai 2013)
ASME (American Society of Mechanical Engineers)
DEGA (Deutsche Gesellschaft für Akustik e.V.)
ALD (Arbeitsring Lärm der DEGA)
IIAV (International Institute of Acoustics and Vibration)
VDI (Verein Deutscher Ingenieure e.V.)