Spracherkennung für Produkte und Prozesse

Das Fraunhofer IDMT bietet Unternehmen jeder Größenordnung Spracherkennungssysteme für ihre Produkte und Prozesse. Denn Spracherkennung, richtig eingesetzt, kann ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein. Spracherkenner schaffen die Grundlage dafür, dass der Fokus auf den Kernaufgaben liegen kann. In neuen Produkten, und als nachgerüstete Lösung. Das gilt zum Beispiel für die Steuerung Ihrer Maschinen, aber auch für die Lösungen, die Sie ihren Kunden anbieten. Zum Beispiel lassen sich notwendige Dokumentationsaufgaben vereinfachen und sicherer gestalten. Bestehende und neuartige Produktlinien und Dienstleistungen werden mit Spracherkennung smarter und verbessern die Interaktion mit dem Kunden.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Unsere eigene robuste Spracherkennung - auf eingebetteten Systemen und on-premises. Ob mit oder ohne Cloud – wir können beides. Wir sind die »Voice Enabler« für Ihre Geräte und Prozesse
  • Auf Wunsch betreiben Sie unsere Spracherkennung in Ihrer eigenen Cloud und bieten dazu Ihre eigenen Services an
  • Audiosystemtechnik für Sprache und akustische Mustererkennung, Mikrofonierung und Signalvorverarbeitung:
    Wir verbinden für Sie maßgeschneidert eigene Hard- und Software-Entwicklung und das Beste aus dem Markt
  • Anwendungsspezifische Anpassung des Vokabulars
  • Unabhängige Evaluation von Spracherkennungssystemen und akustischen Sensoren. Wir haben die Infrastruktur und Expertise zur Bewertung von Audioqualität in unterschiedlichsten Testszenarien

Mit uns um die Ecke gehört! Selbst bei Umgebungslärm, fehlendem Blickkontakt und einem größeren Abstand zwischen Mikrofon und Sprecher funktioniert unsere Technologie zuverlässig. Unsere Anwendungen genügen den höchsten behördlichen Anforderungen an den Datenschutz und Datensicherheit. Sprechen Sie uns an!

Einblicke in Forschung und Praxis

 

Pressemitteilung / 4.11.2021

Spracherkennung für die Gastronomie

Das Fraunhofer IDMT leistet im neugegründeten Foodservice Digital Hub einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung der Gastronomie.

 

Pressemitteilung / 5.9.2019

Smart Speaker der Deutschen Telekom

Intelligenter Sprachassistent mit Audiotechnologie aus Oldenburg 

 

Spracherkennung als entscheidender Wettbewerbsvorteil

Maßgeschneiderte Lösungen für mittelständische Unternehmen entwickelt das Fraunhofer IDMT in Oldenburg gemäß individueller Anforderungen seiner Kunden.

 

Projektseite

Sprachassistent für Bürgerdienste

Die Interaktion mit Behörden gestaltet sich oftmals komplex und zeitintensiv. Können lange Wartezeiten und das aufwändige Ausfüllen von Anträgen vermieden werden? Dieser Frage gehen das Fraunhofer IDMT in Oldenburg und das Fraunhofer FOKUS in Berlin im Projekt »Sprachassistent für Bürgerdienste« nach.

 

 

Pressemitteilung / 27.3.2019

Hände frei für das Wesentliche

Das Fraunhofer IDMT aus Oldenburg stellt auf der Hannover Messe 2019 ein sprachgestütztes Dokumentationssystem für industrielle Anwendungen vor.

 

Pressemitteilung / 22.11.2018

Hilferuferkennung für zu Hause

Das Fraunhofer IDMT in Oldenburg hat für die Schweizer CARU AG die Audiotechnologie und die Spracherkennung für das intelligente Hausnotrufsystem CARU Smart Sensor entwickelt.

 

Projektseite ISi-Speech

Selbstbestimmtes Sprechtraining

Individualisierte Spracherkennung in der Rehabilitation für Menschen mit Beeinträchtigung in der Sprechverständlichkeit.

Jan Wellmann im THINK REACTOR - Der Künstliche Intelligenz Podcast

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

ThinkReactor – das ist der Podcast rund um Künstliche Intelligenz von und mit Roland Becker, CEO der JUST ADD AI GmbH, und Dr. Sirko Straube, Research Manager beim DFKI. Folge 12 des 2020 gestarteten Formats behandelt die künstliche Intelligenz im Bereich Audio, Sprache und Akustik. Zu Gast im Studio: Gruppenleiter Audiosystemtechnik und Automatische Spracherkennung am Fraunhofer IDMT in Oldenburg.

#kurzerklärt 96 Sekunden: Wie funktionieren Spracherkenner?

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

In 96 Sekunden erklärt Jan Wellmann anschaulich, wie die Sprache in den Smart-Speaker kommt.

 

Flyer zur Spracherkennung

Das Fraunhofer IDMT unterstützt Unternehmen bei der Integration von Spracherkennungssystemen in Produkte und Produktionsprozesse unterschiedlichster Art.

Audiosystemtechnik aus Oldenburg

Von der Idee über die Konzeption und den Demonstrator-Bau bis zur akustischen End-Of-Line Kontrolle: Wir entwickeln für Sie Audiosystemlösungen. 

Lizenzierung unserer Technologien

Sie haben Interesse, unsere Technologie in Ihr Produkt zu integrieren? Sie möchten unsere Expertise nutzen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!