ELIXIER – Erfahrungsbasiertes Lernen durch interaktives Experimentieren in erweiterten Realumgebungen

In einem Verbund aus Forschung, Kreativwirtschaft und Lehrmittelindustrie erforscht und validiert ELIXIER Demonstratoren einer neuen Generation intelligenter Labore, die ein tutoriell unterstütztes, durchgängiges Lernen und Arbeiten in augmentierten Mixed-Reality-Experimentierumgebungen ermöglichen sollen. Ziel ist eine nutzerfreundliche und lernwirksame Gestaltung des Dialogs zwischen Lerner, Experiment und dem digitalen Lernmaterial. Mit dem »Seamless Smart Lab (S2L)« wird eine webbasierte Experimentier-Plattform entstehen, die es über einen systemischen Ansatz erlaubt, individuelle experimentelle Erfahrungen mit interaktivem Lernmaterial »nahtlos« fortzusetzen und im Kontext praxisnaher Anwendungen zu vernetzen. Durch eine enge Verknüpfung realer und virtueller Erfahrungen erweitert ELIXIER deutlich die Möglichkeiten praxisnahen und kumulativen Lernens über den lebenslangen Bildungsweg hinweg.

Aufgabenbereich Fraunhofer IDMT

Das Fraunhofer IDMT ist maßgeblich in die Konzeption und technische Umsetzung des S2L-Systems sowie der Assessment-Komponente eingebunden. Die Assessment-Komponente analysiert Interaktionen in der Laboranwendung, steuert kontextbasiert die tutorielle Assistenz und spiegelt so Lernfortschritte unmittelbar in der Laborumgebung zurück. Die Projektgruppe Hör-, Sprach- und Audiotechnologie wird eine eigene Technologie zur Spracherkennung und -steuerung auf das Anwendungsgebiet anpassen und als Plattformkomponente integrieren.

Beteiligte Partner

  • Archimedes Exhibitions GmbH
  • Bauhaus Uni Weimar, Human-Computer Interaction
  • Freie Universität Berlin, Didaktik der Physik
  • LD Didactic GmbH
  • Walk Engineering GmbH

Förderer

Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF

 

Links

Laufzeit

2016-2018