SpatialSound Wave im Opernhaus Zürich

Im Opernhaus Zürich sorgt die SpatialSound Wave-Technologie für beeindruckende Soundeffekte und dreidimensionale, räumliche Klangwelten.

mehr Info

SpatialSound Wave auf hoher See

An Bord von »Mein Schiff 1«, dem neuesten Kreuzfahrtschiff der TUI Cruises Flotte, wird SpatialSound Wave täglich bei Konzerten, Live-Shows, Theaterstücken oder Filmvorführungen im »Theater Schaubühne« eingesetzt.

mehr Info

SpatialSound Wave im Zeiss Planetarium Jena

Als Beschallungssystem für den Produktions- und Vorführbetrieb ist SpatialSound Wave im weltweit dienstältestem Großplanetarium, dem Jenaer Zeiss Planetarium, im Einsatz.

mehr Info

SpatialSound Wave

SpatialSound Wave ist ein objektbasiertes Produktions- und Wiedergabesystem zur dreidimensionalen und richtungsgerechten Beschallung. Das System überzeugt mit einer akustisch realistischen Einhüllung des Zuhörers und bietet für Tonschaffende und Kreative neue Möglichkeiten zur einfachen Produktion räumlicher Audioinhalte.

Dreidimensionales Klangerlebnis

Mit SpatialSound Wave lassen sich Audioobjekte im Raum positionieren, so dass eine realistische Übereinstimmung zwischen dem visuellen und akustischen Geschehen möglich wird. Integriert ist zudem ein innovatives Modul zur interaktiven Raumsimulation, das ganz einfach per Knopfdruck jeden beliebigen Raumeindruck so realitätsnah wiedergibt, also würde sich der Zuhörer inmitten des akustischen Geschehens befinden.

Einfache und intuitive Bedienung

Die webbasierte, intuitiv gestaltete Bedienoberfläche ist plattformunabhängig und lässt sich dank des modularen Aufbaus flexibel an individuelle Bedürfnisse anpassen. Damit kann SpatialSound Wave einfach in den täglichen Arbeitsworkflow integriert werden. Das System unterstützt den simultanen Zugriff über verschiedene Endgeräte, so dass mehrere Benutzer zeitgleich am selben Projekt arbeiten können.

Flexible Systemanpassung

SpatialSound Wave unterstützt eine Vielzahl an frei positionierbaren Lautsprechern. Die erstellten Produktionen lassen sich auf verschiedenen Lautsprecheranordnungen wiedergeben, ohne dass der vom Künstler erwünschte Höreindruck verloren geht. Eine Einbindung konventioneller Beschallung (z. B. L/R, L/C/R, Delaylines) ist zusätzlich oder alternativ möglich.

  • Full Dome
  • Live Sound
  • Entertainment
  • Austellungen, Messen und Events
  • Forschung und Lehre

 

  • Dynamische Raumsimulation (regenerativ, faltungsbasiert) mit bis zu sechzehn Audioobjekten
  • Verwendung mit beliebiger DAW oder Live-Input
  • Kurze Installationszeiten durch intuitives Setup
  • Timecode-Synchronisation
  • Unterstützung diverser Schnittstellen, wie OSC und MIDI (einfach erweiterbar)
  • Anbindung von Tracking-Systemen
  • Intuitiv bedienbare, browserbasierte GUI für PCs und mobile Geräte

 

IAN Solutions

IAN Solutions ist ein führendes Unternehmen für immersive 3D-Audiolösungen. Wir beraten und unterstützen bei der Implementierung von 3D-Beschallungssystemen und Werkzeugen für die professionelle Anwendung. Unsere Expertise für herausragende, immersive Wirkung beziehen wir aus laufenden Produktionen richtungsweisender, immersiver High-End Musikproduktionen (u.a. diverse Grammy nominierte Produktionen in der Kategorie »Best Immersive Audio Album«) und Forschungskooperationen mit führenden Vertretern der Akustikforschung und der Unterhaltungsindustrie (Fraunhofer, Dolby, Sony, Auro Technologies, Siemens). Für die punktgenaue Umsetzung von komplexen Großprojekten verfügen wir als Gründer des »Immersive Audio Network« über ein hochleistungsfähiges, skalierbares Netzwerk internationaler Spezialisten u.a. in den Bereichen Akustik, Beschallung, Studio- und Live-Produktion, VR/AR.

Media Apes

Damit 360-Grad-Audio auf’s Neue alle Sinne bewegt, agieren die 3D-Audio- und VR-Marketing-Spezialisten der MediaApes mit dem weltweiten Netzwerk als Schnittstelle und Vernetzer zwischen Forschung, Produzenten und Industrie. Beim Einsatz unabhängiger Technologien sowie objektbasierten 3D-Audio-Technologie für Lautsprechersysteme agieren die MediaApes als Schrittmacher, Innovationstreiber und Prozessbegleiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Virtuelle akustische Produktentwicklung

Akustische Eigenschaften virtueller Prototypen in Echtzeit simulieren, hörbar machen und gezielt beeinflussen.