SpatialSound Wave für Automotive Audio

Die Audioplattform für das Fahrzeug der Zukunft

Neue Fahrzeugkonzepte in der Automobilindustrie stellen das Erleben des Innenraums in den Mittelpunkt. Diese Entwicklung wird durch aktuelle Megatrends, wie das autonome Fahren, forciert. Während das Auto die Kontrolle über das Geschehen auf der Straße übernimmt, bleibt mehr Zeit für Arbeit, Entertainment oder Entspannung. Gleichzeitig muss die fahrende Person in der Lage sein, in kritischen Situationen jederzeit die Fahraufgabe wieder zu übernehmen. Damit steigen die Anforderungen an Komfort und Sicherheit und der Interaktion zwischen Mensch und Fahrzeug kommt eine immer wichtigere Bedeutung zu. Stand bisher die visuelle Kommunikation im Fokus der Entwicklungen, bietet die Nutzung der akustischen Interaktion neue Möglichkeiten zur Gestaltung eines komfortablen, sicheren und intuitiven Fahrerlebnisses.  

Mit SpatialSound Wave bietet das Fraunhofer IDMT eine 3D-Audiotechnologie, die Lösungen für Entertainment, Fahrerlebnis, Fahrsicherheit, Kommunikation und Mensch-Maschine-Interaktion umfasst. Als zentrale Audioplattform im Fahrzeug ermöglicht SpatialSound Wave außerdem das ganzheitliche Soundmanagement im Fahrzeug und bietet damit eine einheitliche Plattform zur Steuerung aller im Fahrzeug verbauten Systeme und Komponenten mit Audiofunktion – ganz ohne Vorproduktion. 

Entertainment Audio für ein intensives Hörerlebnis


SpatialSound Wave schafft auf jedem Sitzplatz ein raumfüllendes Klangerlebnis in beeindruckender Klarheit und Intensität. Einzelne Audioobjekte, wie eine Stimme oder ein Geräusch, lassen sich präzise in ihrer Position und Entfernung im Raum wahrnehmen und vermitteln dem Hörenden ein Gefühl von Räumlichkeit und Tiefe. Eine innovative Raumsimulation sorgt für ein authentisches Klangerlebnis, indem die Klangcharakteristik verschiedener Räume eindrucksvoll nachgeahmt wird. Die physikalische Begrenzung des Autos weicht einem einzigartigen Raumgefühl und versetzt die Personen im Fahrzeug akustisch direkt auf die Bühne eines großen Opernhauses oder in die lauschige Atmosphäre eines kleinen Jazz-Clubs.

3D-Klang für alle Formate und Inhalte

SpatialSound Wave ermöglicht sowohl den Upmix jeglicher 2D-Audioinhalte auf 3D-Klang als auch die Wiedergabe jeglicher Audioformate in beeindruckender 3D-Audioqualität. Virtuelle Lautsprecher, die um das Fahrzeug außen herum platziert werden, sorgen dafür, dass kanalbasierte Audioinhalte in 3D wiedergegeben werden. Darüber hinaus bieten virtuelle Lautsprecher neue Möglichkeiten zur interaktiven Anpassung des Klangbilds an eigene Vorlieben: Über die Veränderung des Stereopanoramas lässt sich eine breite und dennoch tiefwirkende Klangbühne schaffen, die den Instrumenten deutlich mehr Räumlichkeit verleiht – für lebendigen Klang mit Livecharakter.

Assisted Audio für mehr Fahrsicherheit 


SpatialSound Wave ermöglicht eine 360 Grad-Wahrnehmung der Fahrzeugumgebung. Gefahrenquellen, wie eine herannahende Straßenbahn oder ein Fahrzeug im toten Winkel, werden in Echtzeit als dynamische Audioobjekte räumlich eindeutig wiedergegeben und geben der fahrenden Person damit eine präzise Richtungsinformation – ohne, dass der Kopf bewegt werden muss. Nähert sich das Fahrzeug z. B. von rechts, ertönt auch auf der rechten Seite im Fahrzeug ein akustischer Warnton, der die räumliche Position des vorbeifahrenden Fahrzeugs wiedergibt. Auch Navigationshinweise, wie das Abbiegen in eine bestimme Richtung, lassen sich als akustisches Ereignis im Fahrzeug platzieren. Die fahrende Person erhält dann einen Audiohinweis, der aus der Richtung wiedergegeben wird, in die die fahrende Person abbiegen muss. Audioobjekte lassen sich auf einfache Weise auch an die visuelle Darstellung von Informationen im Cockpit binden.

Social Audio für komfortable Kommunikation


SpatialSound Wave sorgt beim Telefonieren im Fahrzeug für eine neue Qualität in der Kommunikation. Bei mehreren Teilnehmenden einer Telefonkonferenz fällt es oft schwer, die Wortbeiträge auseinander zu halten, da die Wiedergabe bisher aus nur einem Lautsprecher erfolgt. Mit SpatialSound Wave wird jeder Teilnehmende als Audioobjekt räumlich im Fahrzeug platziert, so dass alle Gesprächsteilnehmenden verständlich und klar wahrgenommen werden. Die Höranstrengung reduziert sich deutlich und setzt bei der fahrenden Person kognitive Ressourcen frei, um sich auf die wesentlichen Fahrfunktionen zu konzentrieren. SpatialSound Wave bietet damit eine komfortable und zuverlässige Kommunikation im Fahrzeug und schafft so eine wichtige Voraussetzung für mobiles Arbeiten im rollenden Büro der Zukunft.

Smart Interior Audio für intuitive Mensch-Maschine-Interaktion


SpatialSound Wave unterstützt die intuitive Bedienung neuer, funktionaler Oberflächen, die zunehmend den Fahrzeuginnenraum erobern: Schalterlose Oberflächen mit Bedienelementen, die im Cockpit oder der Tür integriert sind, wie aus dem Nichts erst bei Berührung erscheinen und anschließend wieder verschwinden. Wird eine Taste erfolgreich betätigt, so erfolgt ein haptischer Impuls. Mit SpatialSound Wave kann zusätzlich zum haptischen Feedback jede beliebige Art von akustischer Rückmeldung ausgelöst werden. Die Kombination beider Sinnesmodalitäten erhöht die eindeutige und verständliche Wahrnehmung und sorgt damit für eine möglichst intuitive Bedienung.

Comfort Audio für ein emotionales Fahrerlebnis


SpatialSound Wave individualisiert und emotionalisiert das Fahrerlebnis, indem beliebige Soundereignisse ganz einfach an verschiedene Funktionen im Fahrzeug gekoppelt werden können: Beim Öffnen der Autotür werden die Reisenden direkt mit einer persönlichen Begrüßung oder der neuen Lieblingsmusik empfangen. Beim Druck auf das Gaspedal wird eine intensive Fahrdynamik spürbar, indem sich energiegeladener Motorsound vom Cockpit bis ins Heck räumlich dynamisch ausbreitet. Und beim Einschalten des autonomen Fahrmodus entfalten sich automatisch atmosphärischen Klanglandschaften. Ob ein sanftes Auftreffen von Meereswellen am Strand oder das zarte Rauschen von Blättern im Wind – im Innenraum breitet sich ein nahezu meditativer Klangteppich aus, der die Reisenden einhüllt und eine dichte Atmosphäre schafft.  

Darüber hinaus lässt sich die gesamte Innenraumakustik im Fahrzeug an eigene Wünsche anpassen. Ob weiter Opernhausklang oder intime Studioatmosphäre, mit SpatialSound Wave können auch Funktionsgeräusche, wie Warn- oder Hinweistöne, in der gewünschten Akustik wiedergegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Fachartikel / 21.11.2022

Automotive Audio: Audio Objects as Platform Technology in Vehicles

Lesen Sie hier den Fachartikel in der Onlineausgabe des audioXpress-Magazins.

Virtuelle akustische Produktentwicklung

Akustische Eigenschaften virtueller Prototypen in Echtzeit simulieren, hörbar machen und gezielt beeinflussen.