Geschäftsfeld Industrial Media Applications

Künstliche Intelligenz für eine verbesserte akustische Qualitätskontrolle

Wir entwickeln KI-basierte Verfahren für akustisches Monitoring (amo) in der industriellen Qualitätssicherung.
Wir entwickeln KI-basierte Verfahren für akustisches Monitoring (amo) in der industriellen Produktion.
Zusammenfassung über das Geschäftsfeld

Durch den steigenden Grad der Automatisierung und der wachsenden Komplexität von Fertigungsprozessen und Produkten sind smarte Methoden in der Qualitätssicherung, Wartung sowie Instandhaltung gefragt. Mit KI-basiertem akustischem Monitoring (amo) und akustischer Ereigniserkennung bietet des Geschäftsfeld Industrial Media Applications ein zuverlässiges und kostengünstiges Verfahren, das entlang der kompletten Wertschöpfungskette zur Qualitätsbeurteilung eingesetzt werden kann. Auch zur Verkehrsüberwachung, beim Baustellenmonitoring, dem Schutz kritischer Infrastruktur oder Biodiversitätsmessungen ist der Einsatz von KI-basiertem akustischem Monitoring sinnvoll. Je nach Anwendungsfall ergeben sich spezifische Anforderungen, zum einen hinsichtlich Energieeffizienz der Erkennertechnologie, zum anderen bezüglich Sicherheit und Datenschutz. Im Geschäftsfeld werden individualisierte und auf die Probleme des Kunden zugeschnittene Lösungen entwickelt.

Zu den Forschungsfeldern zählen neben der Verbesserung der Robustheit der Analyse-Algorithmen auch die Fusion multimodaler Sensordaten sowie die Komprimierung trainierter KI-Modelle, um diese zur energieeffizienten Analyse auch auf mobilen Endgeräten mit begrenzter Rechenleistung bereitzustellen. Akustische Qualitätssicherung mit KI – einfach, energieeffizient, vertrauenswürdig.

 

Download: Industrielles akustisches Monitoring - Audiosignalanalyse mit KI

Download: Industrial Acoustic Monitoring – Audio Signal Analysis meets AI (engl.)

Aktuelles

 

Akustiktagung | 21. – 24.3.2022

DAGA 2022 – 48. Jahrestagung für Akustik

In zahlreichen Beiträgen stellen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer IDMT auf der diesjährigen DAGA ihre neuesten Forschungsergebnisse aus den Fachgebieten Künstliche Intelligenz für akustische Sensorsysteme, Elektroakustik und Audiosignalverarbeitung, Lärm- und Straßenverkehr sowie technische und physikalische Akustik vor.

 

Podcast »Akustisches Monitoring«

Künstliche Intelligenz mit Ohren

Sascha Grollmisch erklärt im Fraunhofer-Podcast, wie virtuelle Töne genutzt werden können, um auf den Klang der echten Produkte und deren Qualität zu schließen.

 

Forschungsprojekt »ML-S-LeAF«

KI-Modelle mit virtuellen Schalldaten trainieren; Qualität im Leichtbau überwachen

Entwicklung von Machine Learning-Algorithmen auf Basis virtueller Schalldaten für den Leichtbau zur Qualitätssicherung in der Additiven Fertigung

 

Forschungsprojekt

AKoS

Akustische Kontrolle von Schweißnähten bei sicherheitskritischen Bauteilen im Rahmen der Qualitätssicherung

 

Interview-Session

Einschalten lohnt sich

Wir nehmen Sie mit auf eine kleine Tour durch unser Institut und beantworten die meistgestellten Fragen zu unserer Forschung.

 

Rückblick

Das war das IMAMF-Innovationsforum

Akustisches Monitoring von Fertigungsprozessen

Forschungsfelder

 

Automatisierte Analyse von Industriegeräuschen

 

Energieeffiziente, komprimierte KI-Algorithmen

 

Forschungsprojekte und wissenschaftliche Publikationen

Video über das Geschäftsfeld

Was wir machen und wie Sie mit uns zusammenarbeiten können.

»Wenn Toningenieur und Nussknacker aufeinandertreffen«

Ein kleiner saisonaler Videogruß - denn die Anwendungsmöglichkeiten unserer KI-basierten Verfahren sind mehr als vielfältig.

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy

Veranstaltungsreihe: Technologietag des Fraunhofer IDMT

 

Unser Rückblick auf den 2. Technologietag

Das war der 2. Technologietag des Fraunhofer IDMT am 1. Oktober 2019 in Erfurt zum Thema: Qualitätssicherung = Akustik + Künstliche Intelligenz!?

 

Rückblick auf den ersten Technologietag des Fraunhofer IDMT

Am 9. Oktober 2018 kamen Vertreter aus Industrie und Wissenschaft im comcenter Brühl in Erfurt zusammen, um über neue Anwendungsfälle für akustische Verfahren zur automatischen Fehlererkennung in industriellen Fertigungsprozessen zu diskutieren.

Leistungen und Ausstattung

Leistungsangebot

  • Entwicklung maßgeschneiderter akustischer Erkennertechnologien und deren Portierung auf unterschiedliche Endgeräte
  • Akustische Messungen
  • Consulting bezüglich angewendeter akustischer Sensorik
  • Workshops zu Grundlagen der KI-basierten Signalanalyse

Ausstattung

  • Testen und Messen Labor
  • Reflexionsarmer Raum
  • Hauseigener Air-Hockey Tisch
  • Diverse akustische Messsysteme (u.a. Laserscan-Vibrometer)