Geschäftsfeld Industrial Media Applications

Akustische Verfahren zur Qualitätssicherung im industriellen Einsatz

 

In der heutigen Zeit sind Wirtschaft und Industrie mehr denn je geprägt von digitalen Medientechnologien, durch deren Einsatz Produktionsprozesse effektiv und neutral überwacht, die Qualität von Produkten final geprüft und Maschinenausfälle vorhergesagt und folglich vermieden werden können. Dabei spielen sowohl die maschinengestützte Analyse von Maschinendaten als auch deren sichere Übertragung eine wesentliche Rolle.

Die am Fraunhofer IDMT etablierten Kompetenzen in den Bereichen audiovisuelle Signalanalyse, Machine Learning sowie medienspezifischen Sicherheitstechnologien begegnen den neuen Herausforderungen im industriellen Umfeld mit kundenorientierten, individuellen Lösungen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Geschäftsfelds Industrial Media Applicationens IMA befassen sich mit der Kombination der vorhandenen Kompetenzen, um daraus einen Mehrwert für die Industrie zu generieren.

Experiment zur automatischen Erkennung von Druckluftleckagen

Zuverlässig und automatisiert hörbare Leckagen erkennen dank Luftschallanalyse und maschineller Lernverfahren.

Das Fraunhofer IDMT hat in einem Experiment untersucht, ob sich das Gehör des geschulten Experten durch den Einsatz neuronaler Netze nachbilden lässt, um so zuverlässig und automatisiert hörbare Leckagen zu erkennen und zu lokalisieren. Erste Ergebnisse sehen Sie im Video.

Veranstaltungsreihe: Technologietag des Fraunhofer IDMT

 

Technologietag »Hören, wie Produkte klingen«

Der Technologietag findet in diesem Jahr virtuell statt! Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Programm, Ausführung und Zugangsdaten zur Veranstaltung erfahren Sie in Kürze.

Save the Date: 5. November 2020

 

Unser Rückblick auf den 2. Technologietag

Das war der 2. Technologietag des Fraunhofer IDMT am 1. Oktober 2019 in Erfurt zum Thema: Qualitätssicherung = Akustik + Künstliche Intelligenz!?

 

Rückblick auf den ersten Technologietag des Fraunhofer IDMT

Am 9. Oktober 2018 kamen Vertreter aus Industrie und Wissenschaft im comcenter Brühl in Erfurt zusammen, um über neue Anwendungsfälle für akustische Verfahren zur automatischen Fehlererkennung in industriellen Fertigungsprozessen zu diskutieren.