Unsere Branchenlösungen

Unsere kundengerechten Lösungen erstrecken sich über unterschiedliche Branchen und Anwendungsfelder. Dabei haben wir Ihre Kundenwünsche immer fest im Blick und arbeiten mit Ihnen gemeinsam an individuellen Lösungen. 

Im Gesundheitswesen betreiben wir angewandte, mobile Neurowissenschften und entwickeln in Forschungsprojekten gedruckte, flexible EEG-Grids zur Messung von Cognitive Load oder für das Monitoring von Schlaf. Dabei erarbeiten wir die Grundlagen für maßgeschneiderte EEG-Analysen, -Studien und -Auswerteverfahren. Zusätzlich stehen digitale Sprachverarbeitungstechnologien, zum Beispiel für den Sprachwiedererwerb oder das Lesenlernen, im Fokus.

Wir arbeiten am hördenden Auto und kommunizieren mit Ihren Maschinen: Von der Klickerkennung beim Einrasten von Steckverbindungen bis zur sprachgesteuerten Dokumentation und Maschinenbedienung. Wir entwickeln für Ihre Probleme in der Industrie und Fertigung sowohl Software- als auch Hardware-Lösungen.

Mit der Verbesserung von Sprachverständlichkeit, Klang und Audiosignalen können unterschiedliche Szenarien abgedeckt werden. Zum Beispiel die individuelle Klanganpassung im Fahrzeuginnenraum oder besseres Verstehen von Dialogen in Film und Fernsehen. Unsere innovativen Algorithmen sorgen für individuell optimierte Klangerlebnisse, denn jeder Mensch hört anders gut! Die Verarbeitung von Audiodaten kann auch für sicherheitsrelevante Bereiche eingesetzt werden - etwa bei der Erkennung von Drohnen in Gefahrenzonen. Oder für mehr Biodiversität und Artenschutz bei der Lokalisation bedrohter Vögel. Die Anwendungsbereiche sind vielfältig, genau wie unsere Forschungsansätze.

Wir bieten Ihnen effiziente Lösungen rund um Hör-, Sprach-, Audio- und Neurotechnologie für Ihre konkreten Anwendungsbereiche. Als Teil der Oldenburger Hörlandschaft haben wir starke Partner an unserer Seite, wie die Universität Oldenburg, die Jade Hochschule oder die Hochschule Emden/Leer, um unsere marktnahe Forschung und Entwicklung für Sie in die Anwendung zu bringen. Sprechen Sie uns an!

Gesundheitswesen

 

Mobiles Multisensorsystems für das Schlafmonitoring

Haben Sie heute gut geschlafen? Diese Frage betrifft jeden, denn Schlafstörungen beeinträchtigen langfristig die Gesundheit. Deshalb arbeiten wir an einem ohrnahen Multisensorsystem, um Schlafverhalten bequem zuhause aufzeichnen zu können.

 

Mobile EEG-Systeme für eine bessere Epilepsie-Therapie

Exakt aufgezeichnete Biosignale zum Zeitpunkt des Anfalls in alltäglichen Abläufen helfen bei der Klassifizierung von Epilepsie-Erkrankungen, bei einer optimalen Dosierung von Medikamenten - und vielleicht zukünftig sogar bei der Entwicklung von Systemen zur Frühwarnung.

 

Kontaktloses Atemmonitoring

Atmen ist lebenswichtig - deshalb kann es im medizinischen Bereich entscheidend sein die Atemparameter zu erfassen und zu überwachen. Die Gruppe »Mobile Neurotechnologien« arbeitet am Monitoring der Atmung: Kontaktlos, hygienisch und leicht einzurichten.

 

Besser hören auf der Cocktailparty

Auf einer belebten Party kann sich das gesunde Gehör auf eine einzige Stimme konzentrieren. Diese Fähigkeit wird auch als Cocktailparty-Effekt bezeichnet. Viele Hörgeschädigte haben damit ein Problem, weil ihren Hörhilfen die Informationen darüber fehlen, welchem Sprecher sie folgen sollen.

 

Evaluation und Nutzerstudien

In verschiedenen Laboren führen wir Hörstudien und Usability-Studien durch sowie evidenzbasierte Evaluation mit Hilfe von Messungen der Körperfunktionen und neurophysiologische Messungen der kognitiven Belastung durch Elektroenzephalographie (EEG).

 

Mobiles ADHS-Therapiesystem

Ziel ist die Entwicklung eines neuartigen medizintechnischen Systems zur gleichzeitigen transkraniellen Gehirnstimulation mit Wechselstrom und Ableitung eines EEG bei erwachsenen ADHS-Patienten. 

 

Digitales Hör- und Sprechtraining

Ziel ist die Entwicklung eines neuen digitalen Therapiesystems, zum Hör- und Aussprachetraining für hochgradig Hörgeschädigte.

 

Automatische Sprechanalyse

Auf Basis des Maschinenlernens sollen Sprech- und Stimmpathologien automatisch bewertet und analysiert werden können.

 

Automatisiertes Screening

Mit dem Oldenburger Sprech- und Stimmtest wollen wir einen neuen Standard für die automatisierte Feststellung von Sprech- und Stimmstörungen setzen.

 

»Hilfe!«

Zuverlässige Erkennung von Hilferufen und kritischen Ereignissen – zuhause und am Arbeitsplatz. Auch in lauten und weitläufigen Umgebungen sowie lokal und ohne Internetverbindung einsetzbar.

 

Forschungsplattform für ohrnahe Sensorik

Eine Plattform - viele Anwendungsmöglichkeiten. Die SensOhr®-Plattform ermöglicht in verschiedenen Einsatzszenarien die ohrnahe Erfassung von Biosignalen.

Industrieanwendungen und Fertigung

 

Das Hearable für den smarten Industriearbeitsplatz

Ein kleines Hearable im Ohr soll die Zusammenarbeit zwischen Menschen und Maschinen verbessern können - eine große...

 

Mikrofonarrays

Mit Mikrofonarrays werden akustische Ereignisse räumlich lokalisiert und die Signalaufnahme gezielt auf eine Richtung, z. B. auf eine Sprecherin oder einen Sprecher, optimiert. Durch die Nutzung mehrerer Mikrofone können Störquellen bei der Signalaufnahme besser unterdrückt werden.

 

Audiosignalverbesserung

Wir entwickeln für Sie mit höchster Expertise Software und Hardware zur Verbesserung von akustischen Signalen - für Audiosignale mit echtem Mehrwert.

 

Intelligente akustische Sensorknoten

Das Fraunhofer IDMT in Oldenburg entwickelt Hard- und Software für die Aufnahme und Verarbeitung akustischer Daten in kabelgebundenen oder drahtlosen Sensornetzwerken. 

 

Universelle KI-Sensor-Schnittstelle für Industrie 4.0

Neueste Elektroniktechnologien zusammen mit Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) für industrielle Anwendungen nutzbar machen.

 

Berührungslose akustische Prozessüberwachung für Steckverbindungen

Akustisches Monitoringsystem hilft, Rückschlüsse auf den Maschinenzustand zu ziehen und die Fertigungskontrolle zu optimieren

 

Audiosystemtechnik

Von der Idee über die Konzeption und den Demonstrator-Bau bis zur akustischen End-Of-Line Kontrolle: Wir entwickeln für Sie Audiosystemlösungen. Ob Hardware-Design, Komponenten- und Algorithmenauswahl oder Software-Umsetzung.

 

Zuverlässige Sprachdokumentation

Automatische Spracherkennung für die berührungslose Dokumentation, z. B. bei Wartungsaufgaben, in der Qualitätssicherung oder Logistik

 

Sprachsteuerung von Maschinen in Industrie und Produktion

Integration von Sprachsteuerung in die Mensch-Maschine-Interaktion bei komplexen Arbeiten oder Dokumentationsprozessen

Automobilindustrie

 

Dein Sound, in jeder Situation

Jeder Mensch hört anders gut. Mit dem »YourSound-Verfahren« lässt sich der Klang von Audio-Devices optimal personalisieren – so einfach wie nie zuvor!

 

»The Hearing Car«

Akustische Sensoren bilden einen zentralen Bestandteil insbesondere bei der Entwicklung autonomer Fahrzeuge. Der Hörsinn des Autos sorgt in Kombination mit optischer Sensorik für mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit im Straßenverkehr - beispielsweise durch eine intelligente Sirenenerkennung und -lokalisation.

 

Audiosignalverbesserung

Wir entwickeln für Sie mit höchster Expertise Software und Hardware zur Verbesserung von akustischen Signalen - für Audiosignale mit echtem Mehrwert.

 

Berührungslose akustische Prozessüberwachung für Steckverbindungen

Akustisches Monitoringsystem hilft, Rückschlüsse auf den Maschinenzustand zu ziehen und die Fertigungskontrolle zu optimieren

 

Mikrofonarrays

Mit Mikrofonarrays werden akustische Ereignisse räumlich lokalisiert und die Signalaufnahme gezielt auf eine Richtung, z. B. auf eine Sprecherin oder einen Sprecher, optimiert. Durch die Nutzung mehrerer Mikrofone können Störquellen bei der Signalaufnahme besser unterdrückt werden.

Telekommunikation

 

SI-Live – Echtzeit-Monitoring von Sprachverständlichkeit

Eine optimale Sprachübertragung und nahtlose Übergänge zwischen den Gesprächspartnern bei Telefon- und...

 

AdaptDRC

Softwarelösung zur Echtzeit-Optimierung von Sprachverständlichkeit im Störgeräusch

 

Das Hearable für den smarten Industriearbeitsplatz

Ein kleines Hearable im Ohr soll die Zusammenarbeit zwischen Menschen und Maschinen verbessern können - eine große...

 

Audiosignalverbesserung

Wir entwickeln für Sie mit höchster Expertise Software und Hardware zur Verbesserung von akustischen Signalen - für Audiosignale mit echtem Mehrwert.

 

Audiosystemtechnik

Von der Idee über die Konzeption und den Demonstrator-Bau bis zur akustischen End-Of-Line Kontrolle: Wir entwickeln für Sie Audiosystemlösungen. Ob Hardware-Design, Komponenten- und Algorithmenauswahl oder Software-Umsetzung.

 

Mikrofonarrays

Mit Mikrofonarrays werden akustische Ereignisse räumlich lokalisiert und die Signalaufnahme gezielt auf eine Richtung, z. B. auf eine Sprecherin oder einen Sprecher, optimiert. Durch die Nutzung mehrerer Mikrofone können Störquellen bei der Signalaufnahme besser unterdrückt werden.

 

Sprachassistent für Bürgerdienste

Die Interaktion mit Behörden gestaltet sich oftmals komplex und zeitintensiv. Können lange Wartezeiten und das aufwändige Ausfüllen von Anträgen vermieden werden? Mit intelligenter Spracherkennung und semantischer Verarbeitung.

Medien und Unterhaltung

 

Dein Sound, in jeder Situation

Jeder Mensch hört anders gut. Mit dem »YourSound-Verfahren« lässt sich der Klang von Audio-Devices optimal personalisieren – so einfach wie nie zuvor!

 

Presseinformation / 4.11.2021

Besser verstehen

Tonmeistertagung 2021: Das Fraunhofer IDMT stellt Lösungen für die Analyse, Bewertung und Verbesserung von Sprachverständlichkeit vor.

 

Presseinformation / 23.5.2022

Sehen, wann gesprochen wird

Neue Algorithmen des Fraunhofer IDMT bilden die Basis für die »Dialog Detection« in Steinbergs neuster Version der Audio-Postproduktion-Software Nuendo. Die Funktion erkennt zuverlässig Sprachanteile in der Tonspur und ermöglicht dadurch Audioexpertinnen und -experten auf einfache Art und Weise Passagen mit und ohne Sprache auf unterschiedliche Spuren aufzuteilen.

 

Audiosignalverbesserung

Wir entwickeln für Sie mit höchster Expertise Software und Hardware zur Verbesserung von akustischen Signalen - für Audiosignale mit echtem Mehrwert.

 

Audiosystemtechnik

Von der Idee über die Konzeption und den Demonstrator-Bau bis zur akustischen End-Of-Line Kontrolle: Wir entwickeln für Sie Audiosystemlösungen. Ob Hardware-Design, Komponenten- und Algorithmenauswahl oder Software-Umsetzung.

 

Zuverlässige Erkennung von Sprechenden in wenigen Sekunden

Unsere Technologie ist in der Lage verschiedene Sprecherinnen und Sprecher zu erkennen, zu trennen und herauszufiltern.

Sicherheit

 

Verbundprojekt Fraunhofer FKIE

Drohnenerkennung und -lokalisation

Durch die hohe Verfügbarkeit von Drohnen ergeben sich viele neue Anwendungsfelder, allerdings auch Bedrohungsszenarien, z.B. in der Nähe von Flughäfen und Großveranstaltungen. Um angemessen reagieren zu können benötigen Sicherheitsbehörden Technologien zur Drohnenerkennung und -lokalisation. Im Verbundprojekt entwickeln wir mit dem Fraunhofer FKIE Lösungen für diese Herausforderungen.

 

Intelligente akustische Sensorknoten

Das Fraunhofer IDMT in Oldenburg entwickelt Hard- und Software für die Aufnahme und Verarbeitung akustischer Daten in kabelgebundenen oder drahtlosen Sensornetzwerken. 

 

Audiosignalverbesserung

Wir entwickeln für Sie mit höchster Expertise Software und Hardware zur Verbesserung von akustischen Signalen - für Audiosignale mit echtem Mehrwert.

 

Audiosystemtechnik

Von der Idee über die Konzeption und den Demonstrator-Bau bis zur akustischen End-Of-Line Kontrolle: Wir entwickeln für Sie Audiosystemlösungen. Ob Hardware-Design, Komponenten- und Algorithmenauswahl oder Software-Umsetzung.

Umwelt

 

Ein Ohr für Vögel

Entwicklung eines intelligenten akustischen Sensorsystems zur automatischen Detektion, Lokalisation und dem Tracking von lautgebenden Tierarten für den potentielles Einsatz im Rahmen der Gutachtenerstellung durch Umweltwissenschaftler, Biologen, Landschaftsökologen und Unternehmen. 

 

Semi-automatisierte Auswertung von Schalldaten

Einträge von Schall ins Meer beeinflussen marine Tiere je nach Dauer, Intensität und Umfang mehr oder weniger. Die Messung und Überwachung des Unterwasserschalls ist daher eine wichtige Voraussetzung für die Bewertung von möglichen Auswirkungen von Impuls- wie auch Dauerschall auf die Meeresumwelt.

Unsere Projektübersicht

Hier finden Sie eine Liste mit all unseren Projekten des Oldenburger Institutsteils Hör-, Sprach- und Audiotechnologie HSA.

Lizenzierung unserer Technologien

Sie haben Interesse, unsere Technologie in Ihr Produkt zu integrieren? Sie möchten unsere Expertise nutzen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Institutsteil in Oldenburg

Ziel des Oldenburger Institutsteils Hör-, Sprach- und Audiotechnologie HSA des Fraunhofer IDMT ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse über die Hörwahrnehmung und Mensch-Technik-Interaktionen in technologischen Anwendungen umzusetzen.